Lassen Sie sich individuell beraten !


Zum 01.01.2021 wurden die Bedarfssätze der Düsseldorfer erneut angehoben. (Die Düsseldorfer Tabelle 2021 finden Sie hier).

 

Weitere Ausführungen inklusive Kindergeld u.a. finden sie hier.

(Anmerkungen und Erläuterungen des OLG Düsseldorf vom 01.12.2020).


Zum 01.01.2020 wurden die Bedarfssätze der Düsseldorfer angehoben.

(Die Düsseldorfer Tabelle 2020 finden Sie hier).

 

Der Mindestunterhalt für Kinder bis zum 5. Lebensjahr steigt um 15 Euro auf 369 Euro, bei Kindern zwischen dem 6. und 11. Lebensjahr um 18 Euro auf 424 Euro und Kinder zwischen dem 12. und dem 17. Lebensjahr erhalten 497 Euro statt 476 Euro pro Monat.

 

Die Bedarfssätze für Kinder ab 18 Jahren haben sich nur um 3 bis 4 Euro monatlich erhöht.

 

Erstmalig seit 2015 wurden zum 01.01.2020 die Selbstbehalte sowie Bedarfskontrollbeträge angehoben.

 

Lassen Sie sich rechtlich fundiert beraten.


Die wichtigsten Merkblätter, Formulare und Anträge der Familienkasse bezüglich Kindergeld finden Sie hier zum Download.